Worte, die ich leider nie gesagt!!

gunter

Bildquelle: imago

Durch „Zufall“ habe ich den nachstehenden Songtext von Gunter Gabriel entdeckt und bekam sofort den Impuls, diesen hier zu veröffentlichen! Vielleicht benötigt gerade irgend eine „Seele“ genau diesen Text. Natürlich kann der Inhalt auch auf andere Situationen angepasst werden! Bestimmt kennen viele Menschen Situationen, wo man es bereut „Worte, die ich leider nie gesagt“ ausgesprochen zu haben!
Hier nun der Text:
Ich sagte nicht, überleg es dir, als sie die Koffer nahm!
Ich sagte nicht, so bleib doch hier, nahm sie nicht in den Arm!
Ich sagte nicht, wir sollten doch nicht so endgültig sehen! Ich rief sogar ein Taxi an und ließ sie einfach gehen.

Ich sagte nicht es tut mir leid, ich bin genauso schuld! Ich sagte nicht, wir schaffen es wir brauchen nur Geduld!
Ich sagte nur, du hast gewählt nun bring es auch zum Schluss und ich schmecke noch die Tränen von ihrem letzten Kuss.

Und jetzt sitze ich zu Haus und denke darüber nach über all die vielen Worte die ich leider nie gesagt! Worte, die ich leider nie gesagt!

Ich sagte nicht verzeih noch mal, es tut mir schrecklich leid!
Ich sagte nicht, vergiss was war ich ging etwas zu weit!
Ich sagte nur, ich will dir nicht mehr länger im Wege stehen und meinte noch voll Ironie geschehen ist geschehn.

Und jetzt sitze ich zu Hause und denk darüber nach, über all die vielen Worte, die ich leider nie gesagt! Worte, die ich leider nie gesagt!

Ich seh die Tasse Tee noch lauwarm auf dem Tisch, die halb gerauchte Zigarette mit ihrem Lippenstift und ihr Parfüm das rieche ich bestimmt noch wochenlang hätte ich sie nur zurückgehalten vor dem Hauseingang!

Und jetzt sitze ich zu Hause und denk darüber nach, über all die vielen Worte die ich leider nie gesagt! Worte, die ich leider nie gesagt!

Advertisements
Kategorien: Aktuelles Geschehen, Allgemein, Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!, Geschichte und Geschichten, Gute Idee, Ideen, Kinder in Not, Kirche, Spirituelles, Tiere, Wichtiges, Wissen, Zukunft | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: