Dave Möbius, Kind in Not, Teil 3

angDave und was er erlebte ! Angela Masch berichtet wie sie ihn sah!

Wir, die Gastfamilie, bestätigen, Dave befindet sich in unserer Obhut. Mittlerweile ist aus ihm ein sehr fröhlicher Junge geworden.

Er fühlt sich bei uns wohl und hat einen großen Redebedarf. Wir werden der Deutschen Gesellschaft für Bürgerrechte auch gerne Videos von Dave zur Verfügung stellen. In diesen Videos erzählt Dave von seinen Erlebnissen im Heim!

Vorab schon einmal eine ganz wichtige Info, die natürlich auch in den Videos von Dave zu hören und sehen sind.

Dave hat häufig die Schule geschwänzt. Die Zeit hat er genutzt und war diverse Male persönlich beim Richter Bernau in Wittmund so wie bei seinem Vormund Thomas Ritter.

 

Dave hat Richter Bernau sowie Herrn Ritter mehrfach von den unzumutbaren Zuständen im Heim berichtet.

Lt. Dave hat Richter Bernau zu ihm gesagt, wenn er damit nicht aufhört, sieht er seinen Vater niemals wieder!

Dave ist aus Verzweiflung geflohen, weil er am Donnerstag, 11.06. in ein weit entferntes Heim gebracht werden sollte. Er hatte Panik bekommen, seinen Vater niemals wieder zu sehen.

Außerdem sollte der Transport von der Polizei ausgeführt werden. Dave hat große Angst vor der Polizei, weil sie ihn bereits von seinem Vater geholt haben.

Außerdem hat Dave auch das Wort für seine Schwester Pia bei Richter Bernau sowie Herrn Ritter mehrfach erhoben und teilte beiden Herren mit, dass seine Schwester Pia, 13 Jahre, von den Betreuern (weiblich sowie männlich) merkwürdig behandelt wird. Sie durfte im Heim nicht alleine duschen, ständig war ein Betreuer bzw. eine Betreuerin anwesend und haben ihr sogar beim Duschen geholfen. Auch zur Toilette wurde sie begleitet. Außerdem wurde ihr auch beim An- sowie Ausziehen geholfen.

Dieses geschah gegen den Willen von Pia, die dieses auch immer wieder deutlich gesagt hat.

Dave hat es mehrfach Richter Bernau sowie Herr Ritter mitgeteilt. Allerdings hat es beide Herren überhaupt nicht interessiert!

Es bedarf aus unserer Sicht keine Diskussion, dass ein 13-jähriges, gesundes Mädchen, keinerlei Hilfe beim Duschen, Ankleiden und Toilettengang benötigt! Was ist hier los???

Außerdem sollte die Öffentlichkeit auch schnellsten erfahren, dass auch Dave’s Schwester bereits vor einigen Wochen einen Fluchtversuch unternommen hat, da sie die vorstehend genannten Zustände nicht mehr ertragen konnte! Leider wurde sie erwischt.

Pia, 13 Jahre, wurde nicht gefragt, warum sie dieses getan hat. Stattdessen wurde sie bestraft und wurde auch noch von ihrem Bruder getrennt. Pia lebt jetzt unglücklich in einer Pflegefamilie und wird dort rund um die Uhr bewacht. Sie darf nicht einmal alleine in den Garten, weil man Angst hat, sie flieht erneut!

Wir, als Gastfamilie, halten es für unsere Pflicht Ihnen dieses vorab mitzuteilen, damit diese Zustände so schnell wie möglich öffentlich werden.

Lt. Aussage von Dave war von diesen merkwürdigen Gegebenheiten nur seine Schwester betroffen. Dave teilte uns mit, dass dort im Kinderheim nur noch ein 16-jähriges Mädchen ist und diese musste dieses respektlose und mehr als unglaubliche Verhalten nicht über sich ergehen lassen!

Dave fühlt sich bei uns wohl, genießt es, sich endlich satt essen zu können und das er zu essen bekommt, was er auch mag!

Er lässt ganz herzlich seinen Vater grüßen und seine geliebte Schwester Pia. Dave spricht sehr liebevoll über seinen Vater und seine Schwester und es ist sein größter Wunsch, endlich wieder mit ihnen glücklich sein zu dürfen! Diese Aussage trifft er auch auf den Videos!

 

Herzliche Grüße

Die Gastfamilie von Dave

Advertisements
Kategorien: Aktuelles Geschehen, Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!, Kinder in Not | Schlagwörter: , , , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Dave Möbius, Kind in Not, Teil 3

  1. Pingback: FREMDBEITRAG: Leute! Es reicht! | Jugendamtsmafia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: