Beiträge mit dem Schlagwort: Bibel Vorhersagte

Aus dem Archiv, Gefährliche Prophezeiungen!!! Erinnern Sie sich?

Heft_43_2004_300Das meistgelesene Magazin im deutschsprachigen Europa, der Stern mit der stolzen wöchentlichen Leserschaft von 7’850’000 Lesern, berichtete in der Ausgabe Nr. 43 vom Oktober 2004 zum Anlass der US-Präsidenten-Wahl folgendes: Die Menschen in der USA interessieren sich für Nahostpolitik, aber nur weil die Bibel vorhersagte, dass Israel gestärkt werden müsse, bevor Gott auf Erden zurückkommt.

Wären diese lapidaren Zeilen in einer Regionalzeitung erschienen, könnte man sie als übertriebenen Antiamerikanismus eines Lokalredaktors abtun, der die US-Bürger wieder einmal als besonders unbedarfte Deppen hinstellt. Die Amerikaner killen zwar die Iraker mit den modernsten Waffen des 21. Jahrhunderts, berufen sich dabei aber auf Ideologien, die zum Teil bereits im 20. Jahrhundert vor Jesus Christus niedergeschrieben wurden. Diese Aussage tönt beinahe schon zu grotesk, um wahr zu sein. Die Wahrheit ist aber häufig grotesker, als man denkt.

Ein Magazin von der Bedeutung des Sterns muss sehr genau abwägen, was und wie publiziert wird. Bewusst gestreute Falschmeldungen könnten schmerzhafte finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen. Die Solidität der stern-Redaktion steht meiner Ansicht nach ausser Zweifel, um solch niederschmetternde Fehlinformationen zu streuen. Darum dürfte die obige lapidare Aussage leider in hohem Masse zutreffen. Dies zwingt uns aber, die Botschaften des Alten Testamentes etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Von deren Prophezeiungen hängt demzufolge unser aller Leben ab, ob wir es wollen oder nicht. Denn eines ist gewiss, die Weltpolitik wird nicht in Deutschland und ganz sicher nicht in Österreich und der Schweiz gemacht. Die Machtpolitik über Wohl und Gedeih der Völker wird von Herrn Bush und seinen Getreuen in Amerika und deren Vasallen ausgeübt.
Weiterlesen

Advertisements
Kategorien: Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!, Wissen, Zukunft | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.