Beiträge mit dem Schlagwort: Liebe

Selbsthilfe, QE, Mondmagie

Verteiler_28__24,33 cm_neu 2Nicht quatschen, sondern TUN.

Lasst euch überraschen, urteilt nicht vorschnell, denn ihr wisst ja:

Testen tun nur die Besten und wir lachen über das, was unser kleiner Verstand noch nicht versteht 🙂

Teil 1

Spiritualität in der Praxis

http://ekwo.info/archiv/2016/01/13/walter-spiritualitaet-in-der-praxis/

Teil 2

Spiritualität und Flüchtlingskrise

http://ekwo.info/archiv/2015/12/30/walter-spirualitaet/

Teil 3

Im Hier und Jetzt zu Hause

http://ekwo.info/archiv/2015/12/09/spiritualitaet-im-hier-und-jetzt-zu-hause/

Wir denken im Tun und nicht im SEIN.’
Was brauchen wir um friedlich zu sein?
Fülle oder Mangel, was wollen wir?

Was tun wir für Fülle und erreichen nur Mangel?
Warum geben wir Stress und zuviel TUN weiter an unsere Kinder?
Wir gestatten uns das Widerstehen nicht.
Liebe, Achtsamkeit, Atem und Umarmung dessen!
Was brauchen wir zus Inneren Heilung? Blume des Herzens?

 

Teil 4

Pilotsendung

http://ekwo.info/archiv/2015/11/25/walter-maier-pilotsendung-zur-sendereihe-bewusstsein-spiritualitaet/

Woher kommen wir?
Warum sind wir?
Wie kann ich das Heilen erlernen?
Und andere Fragen.

In weiteren Folgen werden Themen behandelt:
Gewohnheiten
Der innere Schweinehund
Die Macht des Unterbewusstseins wie man sie erkennt und nutzt
Und vieles mehr.
http://radio.ekwo.de/

http://talk.ekwo.de/
Zum zuhören und mitreden ist JEDE / R herzlich eingeladen

Danke Ada!!!

http://dasadaprinzip.com/2016/01/19/selbsthilfe-qe-mondmagie/

Advertisements
Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spiritualität , im Hier und Jetzt zu Hause, am 09.12.2015 um 2030 bei Radio EKWO

AlphalichtWir denken im Tun und nicht im SEIN.‘
Was brauchen wir um friedlich zu sein?
Fülle oder Mangel, was wollen wir?

Was tun wir für Fülle und erreichen nur Mangel?
Warum geben wir Stress und zuviel TUN weiter an unsere Kinder?
Wir gestatten uns das Widerstehen nicht.
Liebe, Achtsamkeit, Atem und Umarmung dessen!
Was brauchen wir zus Inneren Heilung? Blume des Herzens?

Darüber wollen wir heute mit euch sprechen, um für uns alle ein klareres Bild zu haben.
Moderator Venus, Co- Moderator Jupiter!

Natürlich wie immer nach CCTops des Tages um 19.30!

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Liebe, Familie, so wird durch Manipulation, Gerichte, Politik und Medien die Seelenrolle schon bei Kindern zerstört

picnic-644278_640Liebe verloren, wer hat sie gefunden, bitte gebt sie den Verlieren zurück!!!
Die Familie ist nicht mehr das, was sie einmal war. Trotzdem ist sie die wichtigste Institution für den sozialen Zusammenhalt geblieben. Dies wird heute alles zerstört, bewusst zerstört. Warum Menschen das nicht merken, wahrhaben wollen, daran sind Politik, Medien und die Eliten sehr interessiert, denn nur in ihrem Plan passen glückliche Familien nicht!

Wenn wir uns überlegen, warum Familien gegründet werden, dann sollte dies doch am Anfang als Schwerpunkt die Liebe haben, oder bin ich eine Träumerin und hab da einiges ich mitbekommen? Kinder werden doch in Liebe gezeugt und geboren, oder liege ich da schon wieder falsch?
Ja es war einmal so, dass die Menschen die lieben und geliebt werden, einfach nur glücklich waren. Aus dieser Liebe heraus entstanden Kinder und die Familie war komplett. Ich weiß das früher und auch heute noch Menschen heiraten, weil sie von den Eltern dazu gezwungen werden, aus religiösen Gründen oder wegen einer Interessengemeinschaft. Aber das ist und war niemals die Mehrzahl.
Die Liebe ist ein schönes Gefühl, das uns beflügelt, das uns Wärme gibt, Kraft gibt? Aber wo ist sie hin diese Liebe? Haben die meisten Menschen sie verloren?mother-84529_640
Nein es geht alles nur nach Plan von Eliten, die genau das wollen. Kinder können dank der Pille geplant werden. Das Kind ist nämlich zu einem Luxus geworden, den sich die meisten von uns nicht mehr leisten können. Und wer dann doch den Mut aufbringt und Kinder bekommt, der könnte dann auch das Pech haben, dass ihnen diese Kinder durch staatliche Gewalt (staatlicher Kinder Klau) genommen werden!!!
Das ist die eine Sicht der Dinge, wenn man jedoch mal genauer hinsieht, dann erkennt man dass dahinter ein sehr perfider Plan steht.
Schauen wir uns doch mal einen wie Wikipedia Familie definiert:
Familie (lateinisch familia „Hausgemeinschaft“) bezeichnet soziologisch eine durch Partnerschaft, Heirat, Lebenspartnerschaft, Adoption oder Abstammung …
‎Ja meine lieben Freunde, das Wort Liebe werdet ihr wieder hier noch in den meisten Medien finden. Seit Jahren werden familienfeindliche „Realsendungen“ produziert, um uns alle
umzuerziehen. Das beste Beispiel was sich in der Kürze der Zeit fand, ist diese hier. Seht es euch an und denkt mal gründlich nach und stellt euch die Frage „wem nutzt es „!!!
Das wollte ich euch ans Herz legen! Und denkt auch mal darüber nach, ob Kinder einfach so in eine Familie geboren werden, oder ob es da auch noch was anderes gibt, wie zum Beispiel die Seelenrolle? Ist das schon der Anfang Kinderseelen gefügig zu machen und sie so zu systemtreuen NWO – Untertanen zu formen? Und natürlich will man auch die Erwachsenen, sprich die Eltern zerstören, emotional?
Eure Petra Mensch

Kategorien: Aktuelles Geschehen, Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!, Kinder in Not | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was wenn alle kritischen Geister die Erde verlassen haben, ist dann Frieden?

farbenwelt 1Nein das ist keinesfalls so, denn alle die jetzt noch vom bequemen, Mensch, Erde, Tiere und sich selbst zerstörenden Leben profitieren, deren Gier endet nie! Sie können nicht LIEBEN, sie haben , sie werden sich gegenseitig zerfleischen, bis die Erde von ihnen gereinigt ist.
Heute wird wieder Liebe, Schenken, Freude und Besinnlichkeit gespielt, das steht auf dem Schauspielplan und morgen wird geschlemmt und getrunken und geprahlt. Übermorgen, wenn der Rausch nachlässt dann regiert wieder Hass und Gier und man schaut sich an wie getötet wird, tötet selbst, auch wenns die eigene Seele ist.

udo_juergens-udo_juergens

Habt ihr nicht begriffen was uns Udo und viele andere die schon gegangen sind mit ihren Liedern sagten? Nun dumme Menschheit nur weiter so, ihr habt es bald geschafft.
Dir lieber Udo eine gute Reise, die Menschen waren nicht reif genug, Deine Lieder zu verstehen.
Wünschen wir ihnen noch mal einen schönen Auftritt für ihr Drama, wer weiss, vielleicht  ist es das letzte dieser Art.

Udo Jürgens – 5 Minuten vor 12
Und ich sah einen Wald,
wo man jetzt einen Flugplatz baut.
Ich sah’ Regen wie Gift,
wo er hinfiel, da starb das Laub.
Und ich sah einen Zaun,
wo es früher nur Freiheit gab.
Ich sah’ grauen Beton,
wo vor kurzem die Wiese lag.
Und ich sah einen Strand,
der ganz schwarz war von Öl und Teer.
Und ich sah eine Stadt,
in der zählte der Mensch nicht mehr.
Doch ich sah’ auch ein Tal,
das voll blühender Bäume war,
einen einsamen See,
wie ein Spiegel so hell und klar.
Und ich sah auf die Uhr:
5 Minuten vor 12
Und ich sah’ eine Frau,
die erfror fast vor Einsamkeit.
Und ich sah’ auch ein Kind,
für das hatten sie niemals Zeit.
Und ich sah einen Mann,
der für Hoffnung und Frieden warb.
Und ich sah wie er dann,
dafür durch eine Kugel starb.
Doch ich sah auch den Freund,
der in schwerer Zeit zu mir stand.
Ich sah einen, der gab
einem Hilflosen seine Hand.
Und ich sah auf die Uhr:
5 Minuten vor 12.
Ich sah Hass in den Augen,
blindwütenden Glauben,
sah’ die Liebe erfrieren,
sah’ die Sieger verlieren,
sah’ Bomben und Minen,
sah’ Schieber verdienen,
sah’ Klugschwätzer reden
und Fanatiker töten.
Doch ich sah’ auch die Angst,
die so viele zur Einsicht bringt.
Jemand sagte zu mir,
dass die Zukunft grad’ jetzt beginnt.
Und ich sah auf die Uhr:
5 Minuten vor 12.
Ich sah’ auch die Angst,
die so viele zur Einsicht bringt.
Jemand sagte zu mir,
dass die Zukunft grad’ jetzt beginnt.
Und ich sah auf die Uhr:

Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Insel der Gefühle

insel1Es war einmal eine Insel, wo alle verschiedenen Gefühle lebten. Das Glück, die Traurigkeit, das Wissen

und all die anderen, die Liebe natürlich auch.

Eines Tages meldete das Schicksal den Gefühlen, das die Insel untergehen wird. So bereiteten sie ihre

Schiffe und verließen die Insel. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Moment bleiben.

Als es fast zu spät war und die Insel unterging, rief sie um Hilfe.

Der Reichtum war in der Nähe mit einem Luxusschiff. Die Liebe fragte ihn: „Reichtum, kannst du mir

helfen?“ „Nein, weil ich zuviel Geld und Gold auf meinem Schiff habe, so ist für dich kein Platz hier!“

Die Liebe fragte sodann den Hochmut um Hilfe, der auch mit seinem wunderschönen Boot vorbeifuhr.

„Ich kann dir nicht helfen, du bist ganz naß und könntest mein Schiff beschmutzen!“

Als die Traurigkeit nicht weit vorbei segelte, fragte die Liebe: „Traurigkeit, laß mich mit dir gehen!“

„oooh…Liebe, ich bin so traurig, ich möchte besser alleine sein!“

Das Glück ist auch weitergefahren. Es war so glücklich, das es die Liebe nicht hörte.

Und plötzlich hörte die Liebe eine Stimme: „Komm, komm doch, ich nehme dich mit!“ Da war eine alte

Frau, die gesprochen hatte. Die Liebe war so glücklich, das sie nicht nach den Namen der Alten gefragt

hat. Als beide wieder festen Boden unter den Füßen hatten und gerettet waren, ging

die alte Frau fort. Die Liebe merkte, wie viel sie der alten Frau schuldete. Sie fragte

daraufhin das Wissen: „Wer hat mich gerettet, wer hat mir geholfen?“ „Das war die ZEIT“

antwortete das Wissen. „Die Zeit?!?“, fragte die Liebe, „aber warum hat mich die Zeit gerettet?“

Das Wissen lächelte weise und geheimnisvoll und antwortete ihr:

„WEIL NUR DIE ZEIT VERSTEHEN KANN WIE WICHTIG DIE LIEBE IM LEBEN IST…!“

Kategorien: Gute Idee, Heil Sein, Heilung | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Einer für alle, alle für einen“ – Oliver Janich – WM-Mahnwache 19.Juli & „Tear down the Patriot Act!“ – Harvey Friedman

Weisse-Taube2Als Oliver Janich das erste mal darüber las, was die Systempresse über die Montagsdemos schreibt, wusste er sofort, dass ist eine echte Bürgerbewegung! Sobald die Systemmedien beginnen unobjektiv zu berichten und auf etwas herumzuhacken, dann ist dieses Zielobjekt gefährlich für das System. Ganz nach dem alten Konzept, erst ignorieren sie Dich, dann bekämpfen sie Dich, haben die Mahnwachen diese zwei ersten Stufen überstanden. Das nächste Ziel wird es sein die Bewegung zu spalten, dies muss jedem bewusst sein und dies darf nicht zugelassen werden! Insbesondere wenn die Zensur der Meinungsfreiheit jetzt schon bei den Mahnwachen Einzug gehalten hat. oliver janich pdv

Oliver Janich weist in seiner Rede daraufhin, das Regierungen weltweit lügen, ausnahmslos und zu jeder Zeit. Die Konsequenz kann daher nur sein, alle Regierungen abzuschaffen. Schon in der Schule wird uns verkauft, dass dann ein totales Chaos über uns hereinbrechen würde, doch ist das wirklich so?

Weitere Informationen: http://youtu.be/JPab1XXKiTk

 

„Tear down the Patriot Act!“ – Harvey Friedman –

WM-Mahnwache 19.Juli

Harvey Friedman ist Autor des Buches „Banksters Club“ mit dessen brisanten Inhalten er sich zum Feind des Bankensektors gemacht hat.

friedmanIn seiner Ansprache spricht er sich für mehr Selbstbewusstsein der alten europäischen „Lady“ aus, welche ursprünglich Amerika in seiner heutigen Form erst geschaffen hat und sich nun einem schwerbewaffneten Halbstarken unterwirft. Aus einer geschichtsträchtigen Stadt wie Berlin, in der einst die Reden von Kennedy und später Reagan („Mr. Gorbatschow, tear down this wall“) die Welt positiv verändern sollten, sendet Friedman deshalb selbst eine klare Botschaft an Amerika: „Mr. Obama, tear down this Patriot Act!“

Denn wie sagte Mutter Theresa einmal: „Das Leben ist Liebe, Liebe ist die Frucht von Frieden und Frieden ist die einzige Lösung für alle Probleme der Menschheit.“

Kategorien: Aktuelles Geschehen, Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!, Gute Idee, Vernetzung, Zukunft | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.