Beiträge mit dem Schlagwort: geben

Achtung Handschlag mit Überwachungssystem, Einkauf mit Spionen, Babyflaschen kontrollieren Eltern?

Der RFID – Chip ist Schnee von gestern, so sagt es jedenfalls Dr. Oskar Villani vor einem Jahr schon im ORF2! was das für uns bedeutet, sollten Sie sich selbst bewusst machen!

Ein Handschlag genügt,um Sie 14 Tage zu überwachen, wo sie sind, wie der Kreislauf ist, ihr Zuckerwert oder andere gesundheitliche Aspekte. Aber das geht nicht nur über einen Handschlag und nicht nur 14 Tage. Auch über ihre  Chipkarten und was dort gespeichert ist,brauchen Sie sich keine Gedanken mehr zu machen. Es nutzt nichts sie zuhause zu lassen, oder ihr Handy nicht mitzunehmen,ist schon längst keine Lösung mehr. Auch die Abhörprotokolle von Telefonen, die sie so großzügig erhalten,wenn Sie mit dem Gesetz in Konflikt kommen oder mit dem System, ist reine Augenwischerei. Die Technik ist schon viel weiter!!!
Wissen Sie was in ihren Schuhen oder in ihrer Kleidung oder in den Trinkflaschen ihres Babys oder im Spielzeug ihrer Kinder ist? In all diesen Dingen kann diese  Ab – höher – Technik schon integriert sein.

Also überlegen Sie genau was sie kaufen, wählen Sie einen geben oder was sie vermeintlich ihren Kindern Gutes tun und bedenken Sie auch, alles was ein Hinweg hat, hat leider auch ein Rückweg. Was will ich damit sagen: wenn man ihre oder die Vitalwerte ihrer Kinder ablesen kann, kann man sie auch beeinflussen.

Werden Sie bewusst und bleiben sie schön gesund!

 

Kategorien: Aktuelles Geschehen, Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar! | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wieviel Frieden braucht die Welt?

frJa diese Frage „Wieviel Frieden braucht die Welt?“ ist nur mit 100% zu beantworten, was aber sind wir Menschen bereit dafür zu geben?
Reicht es aus 1 mal pro Woche für einige Stunden auf eine Mahnwache zu gehen?

Ich habe mich an dem Tag als sich der Wandel begann aufzubauen und diese Kraft den jetzigen Herrschern direkt gegenüber standen entschieden.
Ich hab mich entschieden ohne Kompromisse für den Frieden.
Dieser Tag war der 11.11.2011. An diesem Tag hab ich die erste Friedenskerze angezündet und mir selbst versprochen, das meine Friedenskerze so lange brennt, bis die Welt im Frieden lebt. Das waren bis Weiterlesen

Kategorien: Aktuelles Geschehen, Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!, Geschichte und Geschichten, Heil Sein, Ideen, Zukunft | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Achtung Gift! Weichspüler! Gesundes aus dem Körper spülen!

weiDas Weichspüler ein chemisches Abfallprodukt ist, hat sich, wenn man die Verkaufszahlen anschaut, wohl noch nicht überall rumgesprochen? Oder nehmen die Menschen Gesundheitsschäden bei sich und ihren Kindern für etwas künstlichen Duft, billigend in Kauf?
Weichspüler suggerieren meist ein Bild von Frische und Wohlgefühl. Doch was steckt hinter der Kulisse? In Wahrheit enthalten viele Weichspüler eine lange Liste bekannter Giftstoffe, die über die Haut und die Atemwege in den Körper gelangen können und dort – insbesondere bei Kindern – viele Gesundheitsprobleme verursachen können.
Dabei ginge es auch gesünder und frischer. Wenn mann sich die kleine Mühe macht und duftende Weichspülsäckchen selber herstellt, täte man nicht nur der Umwelt einen Gefallen, vor allem dem eigenen Wohlbefinden wäre es sehr dienlich. Und dabei ist es nicht mal schwer. Dazu braucht man nur ein engewebtes Leinentuch, aus dem man kleine Beutelchen näht, die man zubinden kann. Dann sammelt man im Frühling, Sommer und Herbst Blüten , die man auspresst. Diese Essenzen bewahrt man kühl und an einem dunklen Ort auf, um sie bei Bedarf auf etwas Watte zu geben, Zitrone dazu, ab in den Beutel und in die Waschmaschine. Die Zitrone zieht Waschmittelreste und andere Umweltsubstanzen aus der Wäsche und gibt ihr den Geruch von frischem Wind zusammen mit den Blüten.
Dann wält man nach dem normalen Waschprogramm, ein Spülprogramm mit schleudern.
So duftet es gesund und natürlich!
Petra Mensch

Kategorien: Gute Idee, Heil Sein | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

KenFM im Gespräch mit: Lars Mährholz

Ken-Jebsen-KenFmLars Mährholz ist ein Mensch, der sich für den Frieden einsetzt. Der bis dahin eher unpolitische 34-Jährige rief vor einigen Wochen die Montagsmahnwachen in Berlin ins Leben, ohne zu ahnen, welchen Gegenwind sein Engagement erfahren würde. Aus einer tiefen Besorgnis heraus meldete er im März die erste Demonstration am Brandenburger Tor an, nachdem er sich in den Monaten zuvor erstmals intensiver mit den großen Themen des Weltgeschehens auseinandergesetzt hatte: Macht, Geld, den jüngsten Ereignissen in Europa und den Auswirkungen der amerikanischen Politik auf die Weltereignisse. Was sich bei seinen Recherchen vor ihm auftat, trieb ihn also auf die Straße – um seine Mitbürger auf Dinge aufmerksam zu machen, von denen auch er vorher nie gehört hatte, über die er sich schlichtweg nie Gedanken gemacht hatte. Und um den Menschen, die sich Sorgen machen und denen die aktuellen Entwicklungen Bauchschmerzen bereiten, die Möglichkeit zu geben, sich zusammenzuschließen um gemeinsam aktiv zu werden.


Weiterlesen

Kategorien: Aktuelles Geschehen, Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!, Gute Idee, Ideen, Wichtiges, Zukunft | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.